Die Nachbarin beim ficken beobachtet

Auch Deine Nachbarin ist ein privates Luder

Meine Nachbarin ist eine fickgeile Schlampe

Ficken-250x187 in Meine Nachbarin ist eine fickgeile SchlampeDas meine Nachbarin einem guten Fick nicht abgeneigt ist dachte ich mir schon länger, aber das sie eine fickgeile Schlampe ist hätte ich auch nicht gedacht, oder vielleicht doch? Nach außen lebt sie ein normales Leben, zeigt sich immer schick angezogen, fährt morgens zum Job und kommt Abends wieder, grüßt nett und hin und wieder wird auch mal ein Kaffee zusammen getrunken. Nichts ungewöhnliches eigentlich, doch irgendwie dachte ich mir schon immer das eine Frau um die 30, die auch noch geil ausschaut, einen knackigen Arsch und schöne Titten hat, doch auch mal einen Schwanz in ihrer Muschi braucht, es sich immer selber zu machen kanns ja nicht sein. Besuch bekommt sie regelmäßig, Frauen, Männer, ganz gemischt, ob sie die alle fickt? Geiler Gedanke!

Eines Tages war die Sache jedoch für mich klar. Samstags Nachmittag tranken wir auf ihrer Terasse einen Kaffee und redeten über Gott und die Welt. Die Milch war alle und sie ging kurz rüber zum Supermarkt, ich sollte einfach warten und relaxen. Kurt nachdem sie weg war, musste ich aufs Klo. Ich war bei ihr noch nie auf dem Klo, also musste ich suchen. Die erste Tür die ich öffnete, war jedoch ihr Schlafzimmer und mit einem Blick auf ihr Bett war mir klar was für eine geile Sau sie ist. Es lagen mindestens 5 Dildos auf dem Bett, dicke und dünne und ein Doppeldildo, Handschellen, Gleitcreme und neben dem Bett stand, ich glaubte es kaum eine Fickmaschine. So eine verfickte Schlampe dachte ich mir und meine Augen schweiften weiter durch den Raum. Links in der Ecke stand ein kleiner Schreibtisch mit einem Notebook, neben dem Schreibtisch auf einem Stativ ein Camcorder. Sofort war mir klar: Sie filmt sich beim masturbieren und ficken! Das Schlafzimmer roch etwas nach Fotzensaft und Sperma, sie musste es erst vor kurzen heftig getrieben haben. Mein Schwanz wurde hart und ich wollte nichts anderes als sie in ihre Löcher ficken!
 

 
Kurz nachdem ich von der Toilette wiederkam, wo für alle Besucher gut sichtbar eine Analdusche neben dem Schrank lag, kam sie auch schon wieder. Als hätte ich nichts gesehen, plauschten wir noch ein Weilchen, dann brach es aus mir heraus. Ich fragte sie geradeaus ob sie einen Freund habe. Sie verneinte es, sie bräuchte ja keinen festen Freund wenn es nur um Sex ginge, sagte sie mit einem Lächeln und davon habe sie mehr als genug. Obwohl etwas überrascht über ihre Offenheit, fragte ich sie dreist wann sie denn das letzte mal Sex gehabt habe. „Gestern“, antwortete sie! Mein Schwanz fing an zu pumpen! Sollte ich sie direkt fragen? Ok, besser ist das, warum drumherum reden. „Ich bin auf der Suche nach der Toilette ausversehen in deinem Schlafzimmer gelandet“, sagte ich ihr und erzählte leicht rot werdend was ich da auf ihrem Bett habe liegen sehen. „Na, hat dich das geil gemacht“, fragte sie. „Willst Du mich ficken?“ Ich war platt! „Klar will ich“, prustete es aus mir heraus. „Das will ich ehrlich gesagt schon lange!“ Sie stand auf und kam zu mir rüber. „Ich bin eine ständig notgeile Fickfotze, ich brauche es jeden Tag in meine Fotze und mein Arschloch. Ich mache es mir entweder pausenlos selber, oder hole mir aus der Amateursex Community oder von www.versaute-nachbarin.com geile Luder oder einen Ficker nach Hause. Doch am liebsten hätte ich einen Hausfreund, der immer mal schnell rüber kommen kann, wenn mir die Fotze ausläuft. Willst Du mein Hausfreund werden? Du kannst mich ficken wann immer und wie immer Du auch willst!“ Ich hatte alles erwartet nur das nicht! 6 richtige im Lotto, dachte ich mir. Eine notgeile Nachbarin, eine Hobbyhure, eine verfickte Drecksschlampe, eine Dreilochstute … und ich kann sie ficken wann immer ich will. Wie geil ist das denn? Ich stand auf, zog sie an mich ran und sagte: „Ich will Dich jetzt sofort ficken, zeig mir deine Fotze und deinen Arsch, mein Schwanz platzt gleich!“ Sie griff mir an meinen Schwanz, grinste ein wenig, denn mein Pimmel war schon kanllhart. Sie fragte: „Wenn Du dich darauf einlässt, musst Du mich aber auch oft so ficken wie ich es will und ich will es pervers! Willst Du das?“ Was für eine Frage dachte ich mir. „Du bekommst es wie Du es brauchst, ich ficke dir deine Löcher wund, verlass dich drauf“, antwortete ich ihr. Und dann ging alles ganz schnell …

Fickgeile-nachbarin-250x187 in Meine Nachbarin ist eine fickgeile SchlampeSie brachte mich in ihr Schlafzimmer, zog sich aus, legte sich breitbeinig aufs Bett und präsentierte mir ihre glatt rasierte Fotze die sie direkt anfing zu wichsen. Ich zog mich so schnell ich kommte aus, ging neben sie ans Bett, fasste ihren Kopf und zog ihre Maulfotze an meinen Schwanz. Sie schluckte meinen Schwanz fast runter, so tief schob sie ihn in ihren Mund und lutsche ihn als hätte sie schon Jahre keinen Schwanz mehr gesehehen. Dabei nahm sie sich einen Dildo und presste ihn schnell und tief in ihre Fotze. „Jetzt leck meine Muschi schön nass“ sagte sie mit einem leichten Befehlston. Ich zog ihre Schamlippen auseinander und leckte ihre geil duftende Fotze aus, sie wurde klitschnass und stöhnte auf. Während ich sie leckte steckte sie sich einen Finger in ihr Arschloch und fickte die Rosette leicht durch. Dann zog sie mich über sich und sagte: „Stoß deinen Prügel in mich rein, aber so fest und tief wie Du kannst, ohne lange zu zögern und dann fick meine Fotze hart, hörst du, hart sollst du sie ficken, knall richtig in mich rein!“ Und ich stieß meinen Schwanz hart in ihr nasses Loch und fickte sie so als würde ich sie kaputt ficken wollen. Sie wurde immer geiler, stöhnte wie wahnsinnig und ihre Fotze wurde noch nasser.
 

 
Ich drehte sie rum. Ihren prächtigen Arsch vor den Augen, sah ich ihr fickwilliges Arschloch vor mir. Da musste mein Schwanz rein, sofort. Kaum gedacht schrie sie fast: “ Fick mich abwechselnd in die Fotze und mein kleines Arschloch, los mach schon!“ Ich rammte meinen Prügel genau so hart in ihr Arschloch, sie fing an zu wimmern und forderte mich auf tiefer zu ficken. Ich wechselte so alle 10 Stöße das Loch, sie bat mich damit nie wieder aufzuhören! „Zieh Deinen Schwanz aus meinen Arsch und steck ihn mir tief in den Hals“, sagte sie. Frisch aus dem Arsch gezogen, der jedoch blitzblank war, sie hatte wohl schon eine Analdusche hinter sich, steckte ich ihr meine Schwanz tief in den Hals, sie zog mich heftig an sich ran, als wollte sie ihn runterschlucken. Ich ficke ihr Maulfotze bis ich fast spritzen musste.

„Jetzt leg mir die Handschellen an, fessele mich fest ans Bett so das ich mich nicht mehr bewegen kann, fick mir meine Löcher durch und spritz mir dein Sperma in den Arsch“ sagte sie voller Geilheit. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen! Als sie fest verschnürt auf dem Bauch liegend auf dem Bett lag, sollte ich jedoch erst den Camcorder anmachen, dass wollte sie filmen, um sich das später noch einmal anzuschauen und dabei zu masturbieren. Kaum hatte ich den Camcorder angeschaltet, ging ich über sie, zog ihre Arschbacken schön auseinander und rotze ihr erst mal auf die Rosette, die meinen Schwanz schön geweitet erwartete. Ich fickte sie anal, dann wieder in ihre Fotze, dann wieder in das immer weiter werdene Arschloch und sie schrie vor Geilheit. Dann sagte sie:“ Jetzt fick meine Fotze so schnell Du kannst und schieb mir einen der dicken Dildos dabei in den Arsch, so komme ich am besten“. Ich trieb meinen Schwanz immer wieder rein und raus in ihre inzwischen triefend nasse Fotze und drückte ihr dabei einen der dickeren Dildos tief in ihren Arsch. Sie stöhnte immer lauter und dann kam es ihr! Sowas hatte ich noch nicht erlebt, dass war fast besser wie auf www.fotze-reingespritzt.com und ihre Löcher zucken und schmatzen, ihr ganzer Körper bebte und als ihr Orgasmus kam fühlte ich wie sie eine Menge Fotzensaft aus ihrer Möse presste. „In den Arsch, in den Arsch, spritz mir dein Sperma in den Arsch“, schrie sie und ich stieß meinen kurz vor dem abspritzen stehenden Schwanz so tief in ihren Darm wie ich nur konnte und jagte ihr meine ganze Ladung Sperma in den Arsch! Vollkommen ausgepummt fiel ich auf sie drauf, sie wimmerte nur noch und flüsterte: „Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich dich schon viel früher zum ficken eingeladen! Ich will nur noch deinen Schwanz, jeden Tag ab jetzt!“ „Das kannst Du haben, Du fickgeile Schlampe“, antwortete ich ihr während sie den letzten Rest ihres Fotzensafts aus ihrer Möse presste.

Aber das war nur der Anfang! Wenn ich gewusst hätte, was für geile Sexspiele wir noch machen würden, hätte ich sofort noch einmal abgespritzt. Doch davon erzähle ich euch das nächste mal!

 

Du willst auch mal so geil ficken?

Erinnerst Du dich daran als sie sagte das sie bisher ihr Ficker in der Amateursex Community kennengelernt hatte? Dort warten hunderte notgeile Fotzen auf fickwillige Schwänze, Du musst sie dir nur aussuchen. Das geilste ist, es ist absolut kostenlos, d.h. Du meldest Dich einfach vollkommen unverbindlich über das untenstehende Formular an und schon steht dir das gesamte Sexkontakte Forum mit allen geilen Kontakten zu Frauen, die auch deine Nachbarin sein könnten, zur Verfügung. Mach einfach einen Date aus, fahr zu der geilen Schlampe hin und ficke sie nach Strich und Faden durch. Absolut einfach und total geheim. Deine Frau wird davon nie etwas erfahren! Also los, einfach anmelden und ficken wie Du schon immer ficken wolltest!
 

Die Nachbarin beim ficken beobachtet - Heimlich gefilmte private Fickvideos Deiner Nachbarin zeigen wie geil es im Schlafzimmer Deiner Nachbarin abgeht. Beim masturbieren mit dem Dildo gefilmt, Tittensex, heftiges Fotzen wichsen im Badezimmer, hartes Ficken in Fotze und Arsch, Natursekt in der Badewanne, Sperma schlucken, die Nachbarin gefesselt beim ficken gefilmt und als Schluckluder missbraucht, geiler harter Teenysex, hiebe auf den Hintern beim abspritzen tief in das Arschloch, Cumshot in das Fickmaul und viel weitere Einblicke in die Fickspiele Deiner Nachbarin und von geilen Teens findest Du nur in Fickvideos der Amateursex Community! Fickvideos privater Amateure und Sex mit Teens zeigen Deine geile Nachbarin beim ficken! Geniesse unsere Pornovideos und spritz gut ab! Ganz besonders freuen sich die vielen Teenies aus deiner Nachbarschaft wenn Du sie mal gut fickst, denn sie wollen ja noch was lernen und zu richtigen Fickludern erzogen werden. Schau sie dir mal alle an, Du wirst sehen das sie ganz gut durchtriebene Fickluder sind!
Amateursex | X Top Sites Network | Gelbe Sexseiten | POONOOGLE Erotiksuche | Sexy Adult Porn Blogs | Erotik | TalkingPorn.com Free Porn | Erotik Webkatalog | Fummelsex Sexsuche | Sex Katalog
Jeder von uns hat ein geile Nachbarin um die Ecke wohnen. Wetten das auch Du ein geile Nachbarin hast die am liebsten jeden Tag einen dicken Schwanz in ihrer Fotze braucht. Die Nachbarin ficken ist also das oberste Gebot. Mein Nachbarin ist eine verhurte Dreilochstute, dass weiss ich genau. Meine Nachbarin habe ich schon oft beim ficken erwischt und dabei heimlich gefilmt. Danach erpresse ich die Schlampe immer mit den Amateurfick Videos und darf sie dann immer in den Arsch und in die Fotze ficken (weil Sie es so liebt). So eine verfickte geile Nachbarin!

Pornomuschis Erotiktopliste Sex und Porno Top Amateur Pornomovies Erotiktopliste Amateure